The Sinful Path/Der Sündige Pfad

sept. 23, 2016 in hamburg/harburg
“the sinful path” was the title of a project/art exhibition at a swingers club in hamburg/harburg
with me (natascha artworx), marina schreckling and holger musiol.
special thanx to christoph osburg/osburgfilm for shooting the video of our event.

Auf dem „Sündigen Pfad“ werden sie von Natascha Artworx, Marina Schreckling und Holger Musiol, zwei Malerinnen und ein Performance – Künstler aus Hamburg zu einer Ausstellung geleitet.

Gefunden hatte sich das Trio durch ein Künstlertreffen und die Idee des sündigen Pfades als gemeinsames Projekt entwickelt, indem Natascha Artworx in ihren Bildern die Frage aufwirft „Kann denn Liebe Sünde sein“, während Marina Schreckling die Abgründe der Seele und Laster, wie z.B. Eitelkeit und Gier des Menschen, in düsteren Werken einfängt.

Um dennoch zu gewährleisten, dass niemand durch das Betreten des sündigen Pfades zu Schaden kommt, hat sich Holger Musiol heuer im Heiligen Compostelanisches Jahr bereit erklärt, prophylaktisch den Jacobsweg zu beschreiten. Direkt dokumentiert wird der Pilgergang unterhttps://suendigerpfad.wordpress.com/

note from me: that was a fun exhibition in a fun location. next and last exhibition of this year will be in berlin at halloween…i will keep you informed…

*nat

 

Advertisements

“der sündige Pfad” Finissage im Club

unbenannt-1

weil die vernissage so viel spaß gemacht hat, haben marina, holger und ich beschlossen, das wir am 07.10. die ausstellung mit einer FINISSAGE zum abschluss bringen werden. im klartext: wer zur vernissage nicht konnte (aus unbegreiflichen gründen 😉 ) hat am 7 oktober noch einmal die möglichkeit unsere kunstwerke und uns kennenzulernen.

Auf dem „Sündigen Pfad“ werden sie von Natascha Artworx, Marina Schreckling und Holger Musiol, zwei Malerinnen und ein Performance – Künstler aus Hamburg zu einer Ausstellung geleitet.

Gefunden hatte sich das Trio durch ein Künstlertreffen und die Idee des sündigen Pfades als gemeinsames Projekt entwickelt, indem Natascha Artworx in ihren Bildern die Frage aufwirft „Kann denn Liebe Sünde sein“, während Marina Schreckling die Abgründe der Seele und Laster, wie z.B. Eitelkeit und Gier des Menschen, in düsteren Werken einfängt.

Um dennoch zu gewährleisten, dass niemand durch das Betreten des sündigen Pfades zu Schaden kommt, hat sich Holger Musiol heuer im Heiligen Compostelanisches Jahr bereit erklärt, prophylaktisch den Jacobsweg zu beschreiten. Direkt dokumentiert wird der Pilgergang unterhttps://suendigerpfad.wordpress.com/

auch die presse hat schon über unser Projekt und unsere Ausstellung geschrieben:

http://www.besser-im-blick.de/8-kultur/2917-zurueck-vom-pilgerpfad-ausstellung-der-suendige-pfad

http://www.abendblatt.de/hamburg/harburg/article208281959/Drei-Kuenstler-weisen-den-suendigen-Pfad.html

hier findet ihr die adresse und die gästeliste  https://www.facebook.com/events/158454921273682/?active_tab=highlights ,

es geht um 19:30 los, der eintritt ist frei, ich freu mich auf euch 🙂

*nat

 

Einladung zur Finissage am 07.04.2016

toro

aussenansicht der MYTORO Contemporary Art Gallery( foto von marina schreckling)

hallo leute und leutinnen,

ich möchte euch gern zu unserer ausstellung in hamburg/harburg einladen. bis zum 09.04.2016 läuft die gruppen ausstellung mit dem titel kommunikation noch im mytoro in der lüneburger straße 1a, 21073 Hamburg und am 07.04 findet ab 19 uhr die finissage statt.

zu dieser abschlussveranstaltung möchte ich euch herzlich einladen.

meine kunst-kollegen annette mewes-thoms, karsten zwinger, christina geisensetter, marina schreckling, evelyne frostl, karl-heinz maukel, zoe fleurie und ich, natascha artworx , freuen uns darauf euch unsere werke persönlich zu präsentieren.

harburg aktuell berichtete über unsere vernissage am 18.03.2016:

http://www.harburg-aktuell.de/news/kunst-a-kultur/ausstellung-kommunikation-gelungene-vernissage-in-der-galerie-mytoro.html

installation von karl-heinz maukel , foto von marina schreckling

installation von karl-heinz maukel , foto von marina schreckling

mytoro selfie

internuts selfie acrylbilder von natascha artworx, foto von marina schreckling

christina

Triptychon von christina gesensetter, foto von marina schreckling

 

diese und viele andere kunstwerke erwarten euch am donnerstag um 19:00 uhr.

und wenn ihr nicht in hamburg oder umgebung wohnt, oder vielleicht keine zeit habt, dann teilt doch diese post auf twitter und facebook und so…ihr wisst schon.  🙂

fast hätte ich es vergessen: ausserdem findet zu diesem anlass auch ein offenes fx-künstlertreffen statt

 

ich freu mich auf euch , bis donnerstag!

*nat

P.S.: related links

http://www.harburg-aktuell.de/news/kunst-a-kultur/galerie-mytoro-acht-kunstler-zeigen-ihre-werke.html?utm_source=Facebook&utm_medium=FacebookShare&utm_campaign=flodjiSharePro

*

http://www.kulturlotse.de/event/kommunikation-1103629248386741291#.VwFKrHWLT3C

*

http://www.besser-im-blick.de/2499-kommunikation-neue-ausstellung-in-der-galerie-mytoro

*

http://www.harburg-aktuell.de/news/kunst-a-kultur/ausstellung-kommunikation-gelungene-vernissage-in-der-galerie-mytoro.html

ausstellung in harburg

0ef897b5-7c8a-42b8-af74-389e003e70d5_zpsshizuas4

morgen startet eine gruppenausstellung bei mytoro in hamburg/harburg, an der ich auch mit 6 bildern meiner internuts selfie art project bilder teilnehme. ich freue mich darauf, euch dort morgen bei der vernissage um 19 uhr begrüßen zu können…:)

…was die presse schreibt:

harburg aktuellhttp://www.harburg-aktuell.de/news/kunst-a-kultur/galerie-mytoro-acht-kunstler-zeigen-ihre-werke.html

hamburger abendblatthttp://www.abendblatt.de/hamburg/harburg/article207215677/Kunst-Kommunikation.html#modal

besser im blickhttp://www.besser-im-blick.de/2499-kommunikation-neue-ausstellung-in-der-galerie-mytoro

kulturlotse: http://www.kulturlotse.de/event/kommunikation-1103629248386741291#.Vu0OZlXhDcu

 

und special thanx an unsere mitkünstlerin und kuratorin marina schreckling , für die orga, vernetzung und logistische hilfe.

bis morgen 🙂

*nat