Soviel Glück ist nicht in Worte zu fassen … im lokalen Buchhandel

Soviel Glück ist nicht in Worte zu fassen … im lokalen Buchhandel.

Advertisements

Moonspell – Extinct

Kulturrausch und mehr

Das erste Halbjahr ist fast herum und ich es gibt etwas zu dem Musikhighlight des ersten Halbjahres zu sagen. Es ist das unglaublich runde, kompakt in einem Guss, mit Pathos, schönem Lärm und Melodie, sowie Inhalt produzierte neue Album “Extinct” der portugiesischen Kapelle Moonspell.

Moonspell Extinct - Nuclear BlastIch habe zu Hause die Special Edition mit der Dokumentation “Road to Extinction” auf DVD mit dabei und es ist ebenso eine großartige DVD. Ich liebe Dokumentarfilme.

Das neueste Werk hat 10 Songs, sowie noch 4 Bonus Tracks in der special Box.

Es gab bis zu diesem Album echt eine ziemlich lange Zeit, wo ich nicht mehr so viel opulenten schönen Krach gehört hatte, aber ich glaube durch die Konditionierung mit vielen schweren Opern und Sinfonien, die ich in regelmäßigen Abständen gehört und gesehen habe, musste so etwas wieder kommen.

Der erste Eindruck beim ersten Mal hören der Scheibe war bei mir echt: “Boah, das ist…

View original post 305 more words

Kambodscha in der Literatur – schwedisch betrachtet

Kulturrausch und mehr

Intro mit schamloser Filmwerbung … Was fällt Euch ein, wenn ihr an Kambodscha denkt?! Wahrscheinlich nur zwei Dinge Pol Pot und Angkor Wat. Das ist zwar nicht viel, aber besser als nichts. Ich bin etwas befangen, was sich alles um Kambodscha dreht, da ich halb Khmer und halb Deutsch bin. Mit einem deutschen Pass und leider erst viel zu wenig in Kambodscha war. Ich habe noch eine Großmutter (respektive Stiefoma) im Südosten des Landes leben und ich will sie lieber heute als morgen besuchen. Aber darum geht es hier nicht, wer über meine Familie etwas erfahren mag und oder den Kulturschock meines Vaters, der als einziger unter seinen Geschwistern Pol Pot überlebt hat als Student in der DDR, dem sei unbedingt der Dokumentarfilm „Bonne Nuit Papa“ ans Herz gelegt.

Bonne_Nuit_Superbanner
Dieser Film ist aktuell in ausgewählten deutschen Kinos zu sehen. „Bonne Nuit Papa“ kann man ebenso im Bophana Center in Phnom…

View original post 984 more words