der fremdkörper in meiner miele novotronic w527

wenn das rote lämpchen meiner waschmaschine leuchtet, ist das nie ein gutes zeichen.

“ablauf prüfen” , blinkte es mich aggressiv an. ich öffnete also die klappe unten, drehte den verschluss der pumpe auf und ließ das wasser ablaufen. tollerweise hatte ich grade wäsche  gefärbt, und so lief blaugrünes wasser in die schüssel.

an diesem punkt dachte ich schon: ha, da ist der übeltäter.

der fremdkörper

leider blieb was hängen, und ich bekam es nicht heraus. was tun?

wir müssen an die laugenpumpe heran. onkel google hat uns sehr dabei geholfen. wir haben videos angeschaut und foren durchgelesen, haben uns notizen gemacht und dann angefangen, die maschine aufzuschrauben.

ich schreibe jetzt plötzlich nicht mehr “ich” sondern “wir”?

ja, natürlich habe ich die waschmaschine nicht allein aufgeschraubt. ich könnte das teil nicht einmal allein von der wand abschieben. ich habs versucht, da schiebe ich mich selbst über den boden, aber die maschine bewegt sich kein stück…

let’s do this!

wie baue ich eine laugenpumpe aus?

es hat natürlich nicht so reibungslos geklappt.

es fing schon bei dem schraubendreheraufsatz an. keine normalen schrauben, nein…warum auch? torx schrauben…zum glück haben wir den passenden aufsatz in der schublade gefunden.

dann haben wir das rad zuerst nur so semi-frei bekommen. die maschine zusammengebaut und angeschlossen, und sie pumpte  nicht.dann wieder auseinandergebaut, die pumpe auseinander genommen und nochmal das ganze.

ERST EINMAL: stecker raus! lebensgefahr!!!

1. deckel der waschmaschine abschrauben (dann sieht es so aus, wie auf dem bild oben)

2. untere filterabdeckung lösen, schrauben vorne unten lösen

3.  tür auf und klammerband raus (das hält die gummidichtung der tür)

4.  dichtung in die trommel friemeln, da ist unter der trommel eine schraube, die die fronblende hält. diese schraube lösen.

5. frontblende nach unten aushängen

und DA sieht man schon die laugenpumpe!

6. seitenwand abschrauben

7. schraube lösen, die die pumpe hält

8. elektokabel von der pumpe lösen

9. schläuche von der pumpe abfriemeln

10. und dann fing der spaß erst an…

die laugenpumpe

im rädchen der laugenpumpe war ein fremdkörper, IM GEWINDE.

mit vereinten kräften haben wir den kleinen motor von dem plastikteil gelöst und solange an dem rad herumgepult, bis es wieder frei war. dann haben wir alles wieder zusammengebaut und:

it is alive! SIE PUMPT!

was haben wir daraus gelernt?

hier wird in zukunft jedenfalls kein gerät mehr einfach so entsorgt. vorher wird es aufgeschraubt.

anmerkung:

dies ist keine anleitung sondern ein erfahrungsbericht. wer sich nicht traut, sollte den fachmenschen rufen. ich hätte mich vor 10 jahren auch nicht getraut, ein gerät mit einem wert von über 1000€ einfach selbst zu reparieren. weil man angst hat die sache zu verschlimmbessern. aber es war gar nicht so schwer.

seit ich in sie (die waschmaschine) reingeschaut habe, weiß ich wie sie arbeitet und habe meinen respekt etwas verloren. mein vertrauen habe ich aber auch etwas verloren.ich schau öfter mal nach, ob sie rot blinkt, gerate dann jedoch vermutlich nicht mehr in panik.

für jemanden wie mich, die aus einem haushalt kommt wo es schon eine katastophe war, wenn mein fahrrad einen platten hatte (meine mom hat noch nicht mal die tv programme einstellen können, das hab ich mit 8 jahren für sie gemacht), ist es eine riesending, eine waschmaschine selbst zu reparieren. tschakkkaaaa!!!

*nat

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s